Ivotion Denture System

Ivotion Denture System

Das Ivotion Denture System ist ein kompletter Herstellungsprozess zur schnellen digitalen Fertigung von hochqualitativen abnehmbaren Prothesen.
 
Der abgestimmte Workflow verknüpft die digitale Fertigung im Labor mit den etablierten zahnärztlichen Behandlungsschritten. Im Zentrum des Systems steht Ivotion, die neue monolithische Scheibe, die Zahn- und Prothesenbasismaterial kombiniert.

BENEFITS

  • Schneller Fertigungsprozess
  • Hochwertige Materialien
  • Vorhersehbare Ergebnisse
ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN

ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN

  • Einzel-Totalprothesen (Ober- und Unterkiefer)
  • Totalprothesen (Ober- und Unterkiefer)
  • Duplikat-Totalprothesen (Ober- und Unterkiefer)
  • Immediat-Totalprothesen (Ober- und Unterkiefer)
  • Coverdenture auf 2 Attachement (Ober- und Unterkiefer)
Workflow

Workflow

Das Ivotion Denture System kombiniert die Material- und Prozesslösungen von Ivoclar Vivadent nahtlos mit den Scan- und Softwarelösungen von 3Shape: Eine exklusiv entwickelte Design-Software, ideal abgestimmte und bewährte Materialien in Kombination mit speziellen Fertigungsstrategien bis hin zur modernen Fräsmaschinen-Plattform PrograMill versprechen Planungssicherheit und vorhersagbare, konstante Ergebnisse.
Abformen

Abformen

Das Ivotion Denture System baut auf dem bewährten Know-How der abnehmbaren Prothetik von Ivoclar Vivadent auf. In der Praxis erfolgen wie gewohnt eine anatomische Abformung und die Vorbissnahme. Es folgt eine Funktionsabformung mit individuellem Löffel und einer konventionellen Wachsbissnahme.
 
Speziell für den Ivotion Denture-Workflow entwickelte klinische Instrumente für Vorbissnahme, Registrierung und Funktionsabformung sorgen für sehr exakte, vorhersagbare Ergebnisse und bieten eine hohe Planungs- sowie Behandlungssicherheit.

BENEFITS

  • Einfache Vorbissnahme mit Centric Tray
  • Einfache und schnelle CE- und BP Winkelbestimmung und Übertragung in die Design-Software mit UTS CAD
  • Einfache Bisslagenbestimmung mit Gnathometer CAD
Scan & Design

Scan & Design

Bei dem Ivotion Denture System bedarf es keiner aufwendigen Modellherstellung, denn die Abformung wird schnell und einfach mittels 3Shape-Laborscanner digitalisiert.
 
Die digitalen Prothesen werden im 3Shape Dental System einfach mit einer intuitiv geführten Software patientenspezifisch konstruiert und individualisiert. Hierfür stehen umfangreiche Zahnbibliotheken mit funktionellen Musteraufstellungen, Morphing Tools, unterschiedlichen Set-up-Funktionen und neue Gingiva-Designs zur Verfügung.
 
Die exklusiven Workflows von Ivoclar Vivadent sind komplett in die CAD-Software 3Shape Dental-System integriert und stehen allen Anwendern der Software-Pakete «Removable» und
«Complete» zur Verfügung.
Monolithisch mit Ivotion

Monolithisch mit Ivotion

Die neue Scheibe «Ivotion» ermöglicht die effiziente monolithische Fertigung im Bereich der digitalen abnehmbaren Prothetik. Aus nur einer Scheibe werden Totalprothesen in einem Fräsvorgang und wenigen manuellen Arbeitsschritten gefertigt. Getreu dem Motto: Eine Scheibe. Ein Fräsprozess. Eine Prothese.

BENEFITS

  • Bewährtes, hochwertiges PMMA-Zahn- und Prothesenbasismaterial
  • Weniger manuelle Arbeitsschritte: Die gefräste Prothese wird nur noch poliert
  • Datenbasierte dreidimensionale Zahn- und Zahnbogengeometrie im inneren der Scheibe
Datenbasierte Shell Geometry – Das Herz von Ivotion

Datenbasierte Shell Geometry – Das Herz von Ivotion

Im Zentrum der Ivotion-Scheibe befindet sich die einzigartige Shell Geometry. Die Shell Geometry ist eine datenbasierte dreidimensionale Zahn- und Zahnbogengeometrie für Prothesen im Ober- und Unterkiefer. Durch diese innovative Technologie können patientenindividuelle Totalprothesen in nur einem Fräsvorgang gefertigt werden.
Oversize Prozess mit Ivotion Base / Dent

Oversize Prozess mit Ivotion Base / Dent

Bei der Herstellung von herausnehmbaren Prothesen im Oversize-Prozess (z. B. bei übergrossen Zahnbogen) kommen zwei Ivotion-Scheiben aus hochwertigem Zahn- und Prothesenbasismaterial zum Einsatz. Ein hohes Maß an Individualität und Flexibilität zeichnet diesen Herstellprozess aus: So lassen sich auch schwierige Patientenfälle problemlos lösen.

BENEFITS

  • schnelles und einfaches Verkleben der Zahnsegmente
  • zahnfarbene PMMA-Scheiben aus hochwertigem DCL Material (Ivotion Dent und Ivotion Dent Multi)
  • PMMA-Scheiben zur Herstellung von Prothesenbasen in High-Impact-Qualität
Fertigen

Fertigen

Fräsen Sie Ihre digitalen Prothesen mit den kraftvollen Geräten der PrograMill®-Plattform (PM7, PM5 oder PM3) oder einem bestehenden Zenotec® Select-System.
Der integrierte Ionisator der PrograMill PM7 reduziert den Reinigungsaufwand mithilfe der Active Air Suction und stellt somit das optimale Fräsgerät dar.
Die perfekte Abstimmung von Material, CAD- und CAM-Software mit den Fräseinheiten sorgt für präzise und detailgetreu gefertigte Prothesen von hoher Qualität.

BENEFITS

  • integrierter Ionisator für geringen Reinigungsaufwand
  • automatische Selbstreinigung mithilfe der Active Air Suction
  • vollautomatische Materialverwaltung
  • 8-facher Materialwechsler für eine ununterbrochene Herstellung von acht digitalen Prothesen, z. B. über Nacht